Kontakt

FrauenMediaTurm
Das Archiv und
Dokumentationszentrum
Bayenturm / Rheinauhafen
50678 Köln

Fon 0221/931881-0
Fax 0221/931881-18
info@frauenmediaturm.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 10 bis 17 Uhr
Die Nutzung der Bibliothek ist nur nach Voranmeldung möglich. Sie können sich einfach telefonisch oder per E-mail anmelden.

weitere Informationen

FMT Literaturdatenbank

Direkt zum Bibliothekskatalog
zur Recherche

FMT Bilddatenbank

Direkteinstieg ins Bildarchiv
zur Recherche

EMMAdigital

Über 40 Jahre EMMA Volltext im elektronischen Lesesaal

FMT-DigiBib

Metasuche in Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken weltweit
zu FMT-DigiBib

FMT-DigiLink

Feministische Linkliste
zu FMT-DigiLink

META

Zentrale Suche in den Beständen der Einrichtungen des i.d.a.-Dachverbandes. zum META-Katalog

Auswahlbibliografie Anita Augspurg


Primärliteratur

  • Augspurg, Anita (1894): Die ethische Seite der Frauenfrage. - Minden : Köhler, 35 S.

  • Augspurg, Anita (1901): Schreiben an den preußischen Kriegsminister den Chinafeldzug betreffend. - In: Parlamentarische Angelegenheiten und Gesetzgebung : Beilage der Frauenbewegung, Nr. 11, S. 41

  • Augspurg, Anita (1902): Die politische Erziehung der Frau. - In: Die Frauenbewegung : Revue für die Interessen der Frau, Nr. 3, S. 18 - 19

  • Augspurg, Anita (1911): Reformgedanken zur sexuellen Moral. - In: Ehe? : Zur Reform der sexuellen Moral. - Berlin : Internat. Verl.-Ges., S. 19 - 35

  • Augspurg, Anita (1925): Frauenpolitik. - In: Die Frau im Staat : eine Monatsschrift, Nr. 4, S. 1 - 2

  • Augspurg, Anita (1926): Pan-Europa und die Frauen. - In: Die Frau im Staat : eine Monatsschrift, Nr. 12, S. 2 - 3

  • Augspurg, Anita (1928): 10 Jahre Frauenstimmrecht in Deutschland. - In: Die Frau im Staat : eine Monatsschrift, Nr. 11, S. 1 - 2

  • Heymann, Lida Gustava ; Augspurg, Anita (1972): Erlebtes – Erschautes : deutsche Frauen kämpfen für Freiheit, Recht und Frieden ; 1850-1940. - Twellmann, Margrit [Hrsg.]. Meisenheim am Glan : Hain, 310 S.

Zeitschriften herausgegeben von Augspurg

  • Parlamentarische Angelegenheiten und Gesetzgebung : Beilage der Frauenbewegung. Red. von 1899-1906 (Beilage zu Die Frauenbewegung. Hrsg. von Minna Cauer)

  • Zeitschrift für Frauenstimmrecht [wechselnde Zusatztitel]. Hrsg. und Red. von 1907-1912 (Beilage zu Die Frauenbewegung. Hrsg. von Minna Cauer)

  • Frauenstimmrecht : Monatshefte des Deutschen Verbandes für Frauenstimmrecht. Hrsg. bzw. Red. von 1912-1914

  • Die Frau im Staat : eine Monatsschrift. Hrsg. von 1919-1933;

  • Die Frau im Staat (1919-1933) : Registerband (1988). - Dölle, Gilla [Bearb.] ; Wenzel, Conny [Bearb.]. Kassel : Archiv der Deutschen Frauenbewegung, XVI, 89 S.

Sekundärliteratur

  • Kinnebrock, Susanne (2005): Anita Augspurg : (1857-1943) ; Feministin und Pazifistin zwischen Journalismus und Politik ; eine kommunikationstheoretische Biographie. - Herbolzheim : Centaurus-Verl.-Ges., 683 S.

  • Schroeder, Hiltrud (2005): „Übermächtig war das Gefühl, daß wir vereint sein müssen“ : Anita Augspurg (1857-1943) und Lida Gustava Heymann (1868-1943). - In: Berühmte Frauenpaare. - Horsley, Joey [Hrsg.] ; Pusch, Luise F. [Hrsg.]. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 317 S.

  • Dünnebier, Anna ; Scheu, Ursula (2002): Die Rebellion ist eine Frau : Anita Augspurg und Lida G. Heymann ; das schillerndste Paar der Frauenbewegung. - Kreuzlingen : Hugendubel, 319 S.

  • Henke, Christiane (2000): Anita Augspurg. - Reinbek : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 156 S.