Kontakt

FrauenMediaTurm
Das Archiv und
Dokumentationszentrum
Bayenturm / Rheinauhafen
50678 Köln

Fon 0221/931881-0
Fax 0221/931881-18
info@frauenmediaturm.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 10 bis 17 Uhr
Die Nutzung der Bibliothek ist nur nach Voranmeldung möglich. Sie können sich einfach telefonisch oder per E-mail anmelden.

weitere Informationen

Aktuell (09.11.2016):

Praktikantin gesucht!

FMT Literaturdatenbank

Direkt zum Bibliothekskatalog
zur Recherche

FMT Bilddatenbank

Direkteinstieg ins Bildarchiv
zur Recherche

EMMAdigital

Über 35 Jahre EMMA Volltext im elektronischen Lesesaal

FMT-DigiBib

Metasuche in Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken weltweit
zu FMT-DigiBib

FMT-DigiLink

Feministische Linkliste
zu FMT-DigiLink

META

Zentrale Suche in den Beständen der Einrichtungen des i.d.a.-Dachverbandes. zum META-Katalog

Die Bibliothek des FMT

Die Präsenzbibliothek des FMT ist montags bis freitags von 10-17 Uhr geöffnet. Bitte voranmelden.

JournalistInnen recherchieren im FMT Material, das in dieser Fülle und Fundiertheit nirgendwo im deutschsprachigen Raum so umfassend erschlossen ist. Sie brauchen Fakten und Zitate, Biografien, oder einen historischen Rückblick auf die Presseberichterstattung zu frauenpolitischen Themen? Sie können bei uns Rechercheanfragen stellen, selbst einschlägige Literatur online in unserer Datenbank finden oder vor Ort alle Unterlagen für Ihren Artikel zusammenstellen.

Seminar-, Examensarbeit oder Dissertation? – für StudentInnen oder DoktorandInnen ist die Datenbank des FMT eine wahre Fundgrube. Hier können Sie Ihre Recherchen zur Geschichte der Frauenbewegung, Frauenpolitik oder Gender Studies vertiefen und werden dabei nicht selten auf unveröffentlichte Quellen, interessante Zeitschriften oder Presseartikel stoßen. Die ausführliche Verschlagwortung der Bestände durch den feministischen Thesaurus weist oft auf bislang unbekannte Zusammenhänge hin. Im FMT schlummern Themen für unzählige Seminar- und Doktorarbeiten.

Du bist SchülerIn und sollst ein Referat vorbereiten oder eine Facharbeit schreiben, z.B. über „Das Frauenbild in der Werbung“, berühmte Schriftstellerinnen, die Neue Frauenbewegung oder den Abtreibungsparagraphen 218? Wir helfen Dir gerne bei der Suche nach gut verständlicher Literatur. Bei einem Besuch in unserer Bibliothek zeigen wir Dir, wie spannend recherchieren sein und wie einfach man mehr über die Geschichte der Emanzipation erfahren kann.

Die Nutzung der Bibliothek ist nur nach Voranmeldung möglich. Sie können sich telefonisch, per E-mail oder über unser Kontaktformular anmelden.

Pro Besuch wird eine Schutzgebühr von 5 Euro erhoben. Dafür bieten wir Ihnen eine individuelle Betreuung, eine Vorrecherche zu Ihrem Thema und eine Einführung in die Datenbankrecherche. Während Ihres gesamten Besuchs steht Ihnen eine unserer Mitarbeiterinnen beratend zur Seite.

Vorab haben Sie die Möglichkeit, online in unserer Datenbank zu recherchieren oder sich genauer über unsere Bestände zu informieren. Natürlich sind Sie auch herzlich willkommen, wenn Sie einfach nur stöbern und lesen möchten.

Wenn Sie möchten, können Sie unsere Benutzungsordnung vorab downloaden, ausdrucken, ausfüllen und bei Ihrem Besuch mitbringen.

Das Team des FrauenMediaTurm freut sich auf Ihren Besuch!