Kontakt

FrauenMediaTurm
Das Archiv und
Dokumentationszentrum
Bayenturm / Rheinauhafen
50678 Köln

Fon 0221/931881-0
Fax 0221/931881-18
info@frauenmediaturm.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 10 bis 17 Uhr
Die Nutzung der Bibliothek ist nur nach Voranmeldung möglich. Sie können sich einfach telefonisch oder per E-mail anmelden.

weitere Informationen

FMT Literaturdatenbank

Direkt zum Bibliothekskatalog
zur Recherche

FMT Bilddatenbank

Direkteinstieg ins Bildarchiv
zur Recherche

EMMAdigital

30 Jahre EMMA Volltext im elektronischen Lesesaal

FMT-DigiBib

Metasuche in Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken weltweit
zu FMT-DigiBib

FMT-DigiLink

Feministische Linkliste
zu FMT-DigiLink

Kooperationen

ida-dachverband
koelnbib
hbz
aka

Kunstliteratur



Der FMT hat in seinen Beständen eine umfangreiche Sammlung von Bildbänden und Werkanalysen zu einzelnen Künstlerinnen: von Artemisia Gentileschi bis Cindy Sherman. Außerdem zahlreiche Übersichtswerke, die sich mit Weiblichkeitsbildern in verschiedenen kulturgeschichtlichen Epochen und der visuellen Inszenierung von Geschlechterdifferenz beschäftigen.

Bis spät ins 20. Jahrhundert wurde Frauen in der Kunst vornehmlich die Rolle der Muse beziehungsweise des Modells zugeschrieben. Die Spuren jener Künstlerinnen, die es in allen Zeiten gegen alle Widerstände dennoch schafften, selbst zu kreieren, sind meist verwischt worden und mussten mühsam wieder freigelegt werden.

Der Bestand an Kunstliteratur wird ergänzt durch eine gezielte Auswahl an Monographien zu Fotografie und Filmtheorie, die den Stand der aktuellen Forschung widerspiegeln. Der Bereich Architektur, Raumplanung und Design ist eher klein, zeichnet sich aber durch einen hohen Anteil an Grauer Literatur aus.

Literatur über bestimmte Künstlerinnen ist über die alphabetische Personenliste zu recherchieren. Wenn die Suche über inhaltliche Schlagworte erfolgt (z.B. weibliches Genie, Barock etc.), ist sie über die Inhaltsfelder des Thesaurus zu recherchieren.